Anekdoten

Anekdote aus dem Leben einer Mama, Schneiderin und … – neue Schuhe

Also ich würde nicht gerade behaupten dass ich viel Zeit nur für mich alleine habe und immer wieder in eine andere Rolle zu schlüpfen ist auch nicht jedermanns Sache, aber ich kann es mir gar nicht mehr anders vorstellen und bin glücklich mit einem ausgefüllten Leben.

Es gibt Höhen, und es gibt Tiefen, aber die schönen Momente überwiegen eindeutig.

Natürlich geht es bei uns auch oft drunter und drüber und alles lässt sich nicht immer vereinbaren aber man muss auch lernen dass nicht alles perfekt sein muss – manchmal muss das Chaos herrschen!Chaos

Letztes Wochenende durfte sich meine Tochter neue Sandalen für den Sommer aussuchen. Super netter Mädls-Ausflug auf die Mariahilferstraße – ja denkste. Wir gehen in das Geschäft hinein, sie meinte „Mama, ich mag blaue Schuhe haben“. Gut! Meine Tochter weiß was sie will und wir machen uns auf die Suche. Es hat keine 2 Minuten gedauert hat sie schon Herzchen in den Augen und bringt die hässlichsten Schuhe des ganzen Geschäfts zu mir und sagt:“Mama zahlen gehen“.

Wie rede ich ihr diese Schuhe aus ohne dabei das Wort „SCHIRCH“ zu verwenden. „Sophie (so heißt sie) schauen wir in ein anderes Geschäft, wenn es dort keine Schuhe gibt dann nehmen wir diese.“

Puh, sie hat den Kompromiss angenommen und wir gingen in das nächste Geschäft. Nicht einmal in der Kinderabteilung angekommen sagt sie: “ Mama da gibt’s keine Schuhe, kaufen wir die anderen“.

Jaja ein Versuch ist es wert. Dieses Geschäft hatte aber wirklich ganz liebe, moderne, süße Schuhe. Ich zeigte ihr ein Paar nach dem anderen. Alle gefielen mir…

„Sophie, schau die sind schön ?!“

„NEEEEEEEEEEEEIIIIIN, ich will die anderen.“ (während sie alle 4 von sich streckt)

Ich war schon so verzweifelt dass ich ihr eine neue Tasche passend zu den Schuhen versprochen habe. Nach einer Verschnaufpause, vielen dicken Tränen, und einer genervten Mama haben wir beschlossen noch eine Runde in dem Geschäft zu machen. Und da waren sie dann (endlich), ihre neuen Schuhe – sie war hin und weg. Und die Mama hat einen Schnaps gebraucht 🙂

Neuen Schuhe

Ich denke alle Mütter und Väter kennen das! Wenn du auch solche Erfahrungen auch schon mal hattest, lass uns auch daran teilhaben.

Ich freu mich von dir zu lesen!

Eure Kathy


PS: wenn du meinen nächsten Artikel nicht verpassen möchtest, dann abonniere meine facebook Seite.

Ein Kommentar zu „Anekdote aus dem Leben einer Mama, Schneiderin und … – neue Schuhe

Schreibe einen Kommentar