Kollektion

50er Feier

Heute fand die 50er Feier meiner Mama statt. Ich ließ mir nicht nehmen ihr zu diesem Anlass ein Kleid zu nähen.

Da ich die Woche noch Urlaub hatte, schnappte ich am Dienstag in der Früh meine Tochter und suchte den passenden Stoff. Ich plante ein typisches 60er Jahre Kleid. A-Linie, schlicht und elegant.

Nach 2 Wochen Abstinenz vom Nähen war es herrlich wieder neue Stoffe zwischen den Fingern zu spüren. Ich fand schnell den passenden und noch ein paar andere für weitere neue Stücke.

Stoff-Komolka

Ich hatte sehr viel Glück, da gerade Sale ist und viele wirklich schöne Stoffe verbilligt sind. Ich werde euch im Laufe der Woche alle von mir ergatterten Stoffe vorstellen.

Als wir vom Komolka zurückkamen war auch für meinen Mann schnell klar, dass er den Dienstagabend alleine auf der Couch verbringen wird und mich in meiner Werkstatt besuchen darf.

Mittwoch Früh stand das Kleid fertig für die erste Probe. Ich kenne ja die Größe meiner Mama schon gut, deshalb war eigentlich nur noch die Länge zu ändern. Freitag war das Kleid dann fertig und abholbereit.

Kleid 60er Jahre

 

Hafterl

 

Abnäher

Ich überlegte auch ob ich meiner Tochter Sophie und mir was nähen sollte. Leider hat mir für mein Kleid die Zeit gefehlt, doch Sophie erstrahlte heute in einem original Katharina Hof Kinderkleidchen.

Den Stoff von dem Mädchenkleid fand ich auch beim Komolka. Es ist kein Jerseystoff und trotzdem zog meine Tochter dieses Kleid heute mit Begeisterung an und will es gar nicht mehr ausziehen. Vielleicht habe ich Glück und meine Tochter hat ihre Jerseyphase überwunden. Sie durfte den Stoff auch selber wählen. Sie bewies damit sehr viel Geschmack wie ich finde.

Stoff- Sophie

 

Kleidchen

 

Einfassung

 

Rock-Masche

 

Nahtzipp

 

Die 50er Feier war ein voller Erfolg. Meine Mama und meine Tochter ernteten viele Komplimente für ihren Anblick, was mich natürlich sehr stolz macht.

Ein sehr schöner Urlaubsabschluss – morgen beginnt wieder der Alltag.

Wie findest du die Kleider ? Passend für die 60er Jahre?

Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag!

Eure Kathy


PS: wenn du meinen nächsten Artikel nicht verpassen möchtest, dann abonniere meine facebook Seite.

Schreibe einen Kommentar